Die Backstube

Nach größeren Umbauarbeiten habe ich im Februar 2014 die Backstube (die früher u.a. auch schon einmal eine Bäckerei war) in der Phorusgasse 8 eröffnet.
Hier wird nicht nur gebacken, sondern auch bewirtet oder gefeiert: Egal, ob auf einen schnellen Espresso und ein paar Cantuccini, oder einen ausgedehnten Nachmittag mit Café latte, dem einen oder anderen Stückchen Kuchen und der besten Freundin oder dem Lieblingsbuch – hier findet jede/r ihr/sein Plätzchen!

 

 

Oft geht es auch ein bisschen wilder zu – die Backstube ist nämlich auch für Kindergeburtstage verfügbar!
Mit oder ohne inkludiertem Backkurs – das entscheidet das Geburtstagskind!
Ein kleiner Teil meines Geschäfts bietet auch Platz für „Nicht-Gebackenes“:
Sie finden je nach Saison und Kooperation meinerseits Geschirr, Schmuck oder auch selbstgemachte Marmeladen, Chutneys und Saucen, die Sie erwerben können.
Besonders erwähnt sei hier auch Backzubehör wie Kuchenständer, Servietten oder Dekomaterial für Torten und Cupcakes, das ich von meinen Reisen mitbringe.